Reiseführer von Málaga

Monumente in der Innenstadt von Málaga

Hier finden Sie Information über die Monumente von Málaga; wenn Sie sich gerne darüber informieren möchten um ihre Reise in der Provinz von Málaga vorzubereiten, lesen Sie bitte weiter und überprüfen Sie auch unseren privaten Taxi Service in Málaga, mit dem Sie am sichersten und bequemsten in die historische Altstadt von Málaga reisen.

Öffentlicher Transport

Um zu den Monumente zu gelangen die sich hauptsächlich in der Innenstadt von Málagabefinden, verfügen Sie außer unserem Transfer auch über öffentliche Verkehrsmittel die günstiger sind, jedoch sind Sie von den Fahrzeiten abhängig und müssen laufen ab der Haltestellen der Avenida oder der Station in Muelle Heredia.

Die Festung Alcazaba von Málaga

Die Festung Alcazaba von Málaga

Im elften Jahrhundert errichteten die Muslime die Alcazaba von Málaga auf einer Phönizisch-Punischen Festung in der historischen Altstadt und in den Hügeln des Monte Gibralfaro gelegen; die Alcazaba ist eines der wichtigsten Monumente der Provinz.

Ärtig existiert nicht einmal mehr die Hälfte des ursprünglichen Geländes mit der alten 3 Meter dicken Mauer oder den bis zu 100 Türmen und drei Palästen. Abgesehen von der Reduzierung des Geländes durch den Lauf der Zeit und historische Ereignisse, bietet die Alcazaba ein einzigartiges Szenarium das Sie während Ihres Besuchs in Málaga nicht versäumen sollten.

Gibralfaro Kastell

Mit der Festung Alcazaba durch zwei ihrer Türme verbunden, erhielt das Kastell Gibralfaro den Namen nach dem Leuchtturm der sich einst auf dem Gelände befand. Es war Abderrahman III, der den Bau einer prächtigen Festung auf den alten Ruinen anordnete und mit Yusuf I wurde aus der Festung ein befestigter Palast. Das Monument kann heutzutage besichtigt werden und von dem Turm Torre del Homenaje genießt man einen wunderbaren Blick über Málaga.

Römisches Theater von Málaga

Der Bau des römischen Theaters, das sich neben der Alcazaba befindet, wird dem römischen Kaisers Caesar Augustus im ersten Jahrhundert v. Chr. zugeschrieben. Die Benutzung des Theaters endete im 3. Jahrhundert und es war jahrhundertelang verdeckt, bis es zufälligerweise in Jahre 1960 entdeckt wurde. Die Restaurierung und Aushebung begann in Jahre 1988 mit dem Niederriss von zwei Gebäuden, die einen Teil der Fläche des Römischen Theaters bedeckt hatten.

Römisches Theater

Die Kathedrale Basilika de la Encarnación

Die Kathedrale von Málaga ist das eindrucksvollste katholische religiöse Bauwerk von Málaga und wird das ganze Jahr über von Touristen besucht. Der Bau benötigte über 250 Jahre und begann nach der Ankunft der katholischen Könige in Málaga während der Reconquista. Die Kathedrale wurde auf den Resten einer arabischen Moschee errichtet und der ursprüngliche Gotische Stil orientierte sich im Laufe der Jahre zum Renaissance Stil.

Die Kathedrale

Stierkampfarena La Malagueta

Wie ein Großteil der Städte in Andalusien hat auch Málaga eine Stierkampfarena, die zwischen 1874 und 76 erbaut wurde. Eine Renovierung im Jahre 2010 erlaubt eine erweiterte Kapazität von über 9000 Besuchern auf 52 Metern Durchmesser. Die Stierkampfarena erhielt den Namen La Malagueta aufgrund des Stadtteils, in dem sie sich befindet.

Cervantes Theater

Das Theater wurde konzipiert aufgrund eines Brandes im Theater Prinz Alfonso im Jahre 1862, was zum Bau des Cervantes Theaters in den Jahren 1869 und 70 führte. Heutzutage ist das Theater Gastgeber für Theater, Musicals, Tanz, Gedichte, Theaterstücke und widmet einen Teil seines Programms den Kindern.

Alcazaba de Málaga

Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten von Málaga

ToursDiese Sehenswürdigkeiten können mit einem Reiseleiter mit unseren maßgeschneiderten Touren gesehen werden, erfahren Sie mehr über unsere Tagesausflüge nach Málaga and kontaktieren Sie uns, um mehr Informationen zu den Sehenswürdigkeiten die Sie gerne besuchen möchten anzufordern.

Andalucia
Costa del Sol
Spain